Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 24.09.2019 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Salzgitter, Joachim-Campe-Straße 15, Saal/Raum 115, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 220.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
14 K 6/18
Termin:
24.09.2019 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
220.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
17.11.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit Garage.

Das voll unterkellerte, 1-geschossige Wohngebäude wurde ca. 1973 errichtet. Die Raumgrößen, Belichtung, Belüftung und Geschoßhöhen sind für die jeweilige Nutzung ausreichend bemessen. Der bauliche Zustand des Gebäudes ist gut. Baumängel oder Bauschäden sind nicht erkennbar.

Nutzungseinheiten / Raumaufteilung:

Wohnung 1:
Erdgeschoss: 4 Zimmer, Küche, Flur, Bad, Wohnfläche ca. 95,85 m².

Wohnung 2:
Kellergeschoss: Hobbyraum, Bad, Nutzfläche ca. 28,30 m².
Obergeschoss: 4 Zimmer, Küche, Flur mit Abstellraum, Bad, Balkon, Wohnfläche ca. 93,11 m².

Die massiv gemauerte Garage wurde ebenfalls ca. 1973 erstellt. Sie verfügt über ein Pultdach, Glasbausteine, ein Metallschwingtor und eine Metalltür auf der Gartenseite. Die Ausstattung der Garage ist für die Nutzung als PKW-Einstellplatz sehr eng bemessen, für eine Nutzung als Abstellraum jedoch ausreichend. Der bauliche Zustand des Gebäudes ist gut. Baumängel oder Bauschäden sind nicht erkennbar.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: Kunststofffenster mit Iso-Verglasung und Rollläden, im KG Kunststofffenster mit Iso-Verglasung, Holzfenster mit 1-fach Verglasung im DG. Glasbausteinfenster im Windfang.
Heizung: Öl-Zentralheizung mit Warmwasserbereitung.
Elektroinstallation: Elt-Installation, Lampenauslässe und Steckdosen in ausreichender Zahl vorhanden.
Sanitärräume: sind ausreichend mit sanitären Elementen ausgestattet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Baddeckenstedt, im Zentrum des Ortsteils Oelber a. w. Wege (ca. 1.500 Einwohner) in mittelmäßiger bis guter Wohnlage.

Das Grundstück liegt an einer öffentlichen Wohnstraße. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus 1-geschossiger Bebauung, tlw. mit ausgebautem Dachgeschoss. Schulen sowie Geschäfte für den täglichen Bedarf sind in den Nachbarorten vorhanden. Die Entfernungen betragen bis zum Bundesbahnhof Baddeckenstedt ca. 2,5 km, nach Salzgitter-Lebenstedt ca. 11 km und nach Hildesheim ca. 22 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Salzgitter
Joachim-Campe-Str. 15
38226 Salzgitter

Telefonische Ansprechpartner sind unter folgenden Nummern zu erreichen:

05341/4094-113
05341/4094-361 und
05341/4094-362.

Sprechzeiten: Mo.-Fr. 09:00-12:00

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
14 K 6/18
Termin:
24.09.2019 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
220.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
742 m²
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
1973
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
An der Warthe 17
38271 Baddeckenstedt-Oelber a. w. Wege

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)