Zwangsversteigerung Wohnhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 08.12.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bruchsal, Schlossraum 5, 76646 Bruchsal, Raum 002, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert; 105.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 62/19
Termin:
08.12.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
105.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
22.01.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus.

Das teilunterkellerte, 1-geschossige Wohnhaus mit leicht ausgebautem DG und teils ausgebautem Dachspeicher wurde ca. 1850 (im Keller evtl. noch älter) sowie tls. ca. 1947, tls. ca. 1955, tls. ca. 1977, tls. jünger im Ausbaubereich, errichtet. Es zeigt sich ein abgewohnter, in Teilen vermüllter und total ungepflegter Zustand in allen Geschossbereichen. Sanitäre Einrichtungen sind teilweise zerstört und nicht mehr funktionsfähig. Keine Nutzung mehr möglich. Eine komplette Renovierung und Sanierung in allen Geschossen müsste durchgeführt werden. Die Grundrissstruktur ist einfach, im Erd- und Dachgeschoss sind „gefangene" Räume vorhanden.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 185 m² teilen sich auf in:

KG: Gewölbekeller, mittlerer Keller mit Holzbalkendecke, hinterer Keller mit Betondecke, Eingangsbereich - Nutzfläche ca. 78 m².
EG: Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafraum, Küche, Eingangsflur, WC/Dusche, Abstellraum - Wohnfläche ca. 120 m².
DG: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer - Wohnfläche ca. 65 m².

Auf dem Grundstück befindet sich noch eine 1-geschossige Scheune mit Stall, heute Abstellgebäude, (keine landwirtschaftliche Nutzung vorhanden) - Baujahr: ca. 1899, Bruchsteinbereich eventuell noch älter.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: Kunststoffrahmenfenster mit Isolierverglasung, Dachflächenfenster zur Straßenseite.
Bodenbeläge: EG: Holzriemenboden, PVC, Laminat, Fliesen // DG: Teppichboden (lose) und PVC.
Heizung: Ofen (EG Nachstrom-Speicheröfen zerstört, nicht funktionsfähig) // DG: vermutlich kein Ofen.
Elektroinstallation: einfachste Ausstattung mit Anschlüssen in allen Räumen. Zählerkasten im Treppenhaus im EG, Stahlschrank, kein Stromzähler, gesamtes Anwesen ist ohne Stromanschluss. Schwachstromleitungen für Klingel, Telefon, Sat-TV - gesamte Anlage vermutlich nicht funktionsfähig.
Sanitäre Installation: EG: Dusche+ WC, Waschmaschinenplatz mit Anschluss // DG: Bad mit Eck-Acrylwanne, WC mit Spülkasten, Waschbecken.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Kraichtal (ca. 14.700 Einwohner), im Stadtteil Menzingen (ca. 2.100 Einwohner).

Das unregelmäßig geschnittene Grundstück liegt im älteren Ortsetter, ca. 200 m von der Ortsmitte entfernt, im Einmündungsbereich der "Obere Schloßstraße" in die "Heilbronner Straße", im rückwärtigen Grundstücksbereich, in relativ guter, ruhiger Wohnlage. Die angrenzenden Nachbargrundstücke sind bebaut, ältere Bausubstanz vorhanden. Im Wesentlichen liegt Wohnungsnutzung vor.

Geschäfte für den Einkauf des täglichen Bedarfs sind bedingt noch vorhanden. Mehr Einkaufmöglichkeiten befinden sich im Nachbarort Stadtteil Münzesheim, sehr gute Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt Bruchsal. ÖPNV ist über Stadtbahn S 32 mit Taktverkehr und Busverbindungen geregelt. Eine Stadtbahnhaltestelle liegt ca. 700 m entfernt, Stadtbahn zum Bahnhof im Mittelzentrum Bruchsal. Die Grundschule kann am Ort, Gemeinschaftsschule im Stadtteil Münzesheim (ca. 5 km), weiterführende Schulen wie Gymnasium in Bruchsal, bzw. Östringen besucht werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

BKK VerbundPlus, Zeppelinring 13, 88400 Biberach,
Frau Sandra Velo, Tel. 07351 1824321, Az. O957535030-XXX


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bruchsal -Vollstreckungsgericht-
Schlossraum 5
76646 Bruchsal

Telefon für Aktenzeichen
1 K: 07251-74-2487,
2 K: 07251-74-2527,
3 K: 07251-74-2487 und 07251-74-2527

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30-11:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 62/19
Termin:
08.12.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
105.000,00 €
Wohnfläche ca.:
185 m²
Nutzfläche ca.:
78 m²
Grundstücksfläche ca.:
766 m²
Zimmeranzahl:
6
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1850
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
leer stehend
Scheune:
Scheune
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Heilbronner Straße 49
76703 Kraichtal-Menzingen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)