Zwangsversteigerung unbebautes Grundstück

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 29.01.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Demker Blatt 22, im Saal 112 im Amtsgericht Stendal, Scharnhorststraße 40, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 8, Gemarkung Demker:
Flur 1, Flurstück 128/41, Verkehrsfläche, Der Berg, Größe 431 m²;
Flur 2, Flurstück 299/46, Landwirtschaftsfläche, Steigstücke, Größe 2330 m².

Verkehrswert: 1.600,00 €.

Objektbeschreibung: Land- und forstwirtschaftlich genutztes Grundstück.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
7 K 80/16
Termin:
29.01.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Landwirtschaftsfläche
Verkehrswert:
1.600,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
15.05.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein unbebautes Grundstück, bestehend aus zwei räumlich voneinander getrennten Flurstücken (Flurstück 128/41 und 299/46).

Flurstück 128/41:

Der überwiegend ebene Ackerstreifen mit rechteckigem Zuschnitt hat eine Länge von ca. 105 m und eine Breite von ca. 4 m. Die Grundstücksgröße beträgt insgesamt ca. 431 m².

Das Wegerecht auf dem gesamten Flurstück 128/41 wird offensichtlich nicht mehr genutzt. Das Flurstück liegt inmitten größerer Ackerflächen und wird zusammen mit den umliegenden Flurstücken auch als solche genutzt. Das Grundstück befindet sich im Bereich eines archäologischen Bodendenkmals.

Flurstück 299/46:

Das ebenfalls überwiegend ebene Grundstück mit dreieckigem Zuschnitt hat eine Grundstückslänge von ca. 60 m und Schenkellängen von ca. 80 m. Auf dem direkt an der Bahntrasse gelegenen Grundstück ist Wildwuchs vorhanden. Die Grundstücksgröße beträgt insgesamt ca. 2.330 m².

Die Grundstücke sind nicht erschlossen. Beide Flurstücke liegen im planungsrechtlichen Außenbereich und sind demnach üblicherweise nicht bebaubar.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung bestanden keine Miet- oder Pachtverhältnisse.


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Tangerhütte, im Ortsteil Demker (ca. 372 Einwohner), am Ortsrand bzw. außerorts.

Der Zugang zu den Grundstücken erfolgt über eine Anliegerstraße bzw. einen Feldweg mit geringem Verkehrsaufkommen. Die Beeinträchtigungen durch die Bahn sind teils überdurchschnittlich. Die Umgebungsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in aufgelockerter, ein- bis zweigeschossiger Bauweise.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sind überwiegend erst in Tangerhütte, Tangermünde oder Stendal vorhanden. Öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) befinden sich in fußläufiger Entfernung. Die Verkehrsanbindungen erfolgten über die B 189 sowie die A 2 (Magdeburg-Zentrum ca. 1,5 km). Ein Bahnhof befindet sich in Demker, ein Flughafen steht in Berlin-Tegel zur Verfügung. Bis nach Stendal sind es ca. 14 km.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Stendal
Scharnhorststr. 40
39576 Stendal

Telefon:
03931/582428
03931/582415

Sprechzeiten:
Montags-Freitags: 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstags zusätzlich: 15.00 - 17.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
7 K 80/16
Termin:
29.01.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Landwirtschaftsfläche
Verkehrswert:
1.600,00 €
Grundstücksfläche ca.:
2.761 m²
verfügbar:
nicht vermietet oder verpachtet

Lage:

Adresse
39517 Tangerhütte-Demker

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)