Zwangsversteigerung Mehrfamilienwohnhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 24.10.2018 um 10:15 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Heidenheim a. d. Brenz, Olgastraße 22, 89518 Heidenheim, Raum 3, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Heidenheim, je 1/2 Anteil an Gemarkung Heidenheim, Flurstück 985, Gebäude- und Freifläche, Talstraße 29 mit 404 m², Blatt 4490 BV 2.

Verkehrswert: 365.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 26/17
Termin:
24.10.2018 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
365.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
20.02.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienwohnhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen von innen besichtigt werden (im 1. OG nur ein Zimmer, das Bad, WC sowie der Flur). Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das unterkellerte, dreigeschossige Gebäude mit teilweise ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1927 in Mauerwerksbauweise erstellt und später um- und angebaut sowie renoviert. Die Grundrisse entsprechen durchaus teilweise noch heutigen Anforderungen an zeitgemäße Grundrisse, die Balkone/Terrasse sind nach Süden hin ausgerichtet. Das Gebäude befindet sich in einem renovierten und gepflegten Zustand. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 255 m²; die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

UG: Kellerräume und Heizungsanlage.
EG: Schlafzimmer, Wohnzimmer + Erker, Arbeitszimmer, Abstellraum, WC, Küche, Diele - ca. 85,96 m².
1. OG: desgleichen - ca. 83,16 m².
2. OG: wie EG und 1. OG - ca. 75,86 m².
DG: Zimmer mit WC - ca. 10,00 m².

Auf dem Grundstück befindet sich noch ein Garagengebäude (Bj. ca. 1967) mit zwei Garageneinstellplätzen. Eine Mauer trennt die beiden Einstellplätze. Der Fußboden ist betoniert oder mit Holzdielen belegt, Flachdachausführung, Holzschwingtor.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt teils eigen genutzt und teils vermietet.


Ausstattung

Dachform: Walmdach.
Fenster: Rahmen aus Kunststoff mit Isolierverglasung, Kunststoffrollläden, Fensterläden.
Bodenbeläge: Teppich, Holzdielen, Fliesen, Stein, Parkett, Beton und Pressspanplatten im UG.
Heizung: Ölzentralheizung, eingebauter Kaminofen im 2. OG.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizungsanlage.
Elektro: VDE-gerechte Ausstattung, Verteilerkasten.
Sanitäre Einrichtungen: Bad EG = Badewanne, Waschbecken, Dusche mit Kabine; Bad 1. OG = Badewanne, Waschbecken; Bad 2. OG = Whirlpool, Dusche, Waschbecken; in jedem Geschoss WC mit Waschbecken.
Besondere Einrichtungen/Bauteile: Markise, Absturzsicherung.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Heidenheim (ca. 47.000 Einwohner), in mittlerer Wohnlage.

Das ebene Grundstück mit rechteckigem Zuschnitt hat eine Straßenfrontlänge von ca. 40 m. Der Garten ist überwiegend nach Süden und Osten ausgerichtet. Bei der Talstraße handelt es sich um eine ausgebaute Siedlungsstraße mit beidseitigen Gehwegen. Parkmöglichkeiten bieten sich im öffentlichen Verkehrsraum. Beim Ortstermin konnten keine wesentlichen Beeinträchtigungen festgestellt werden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnwirtschaftlichen und gemischten Nutzungen in ein- bis dreigeschossiger Bauweise.

Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in der Nähe, ebenso öffentliche Verkehrsmittel mit Bushaltestellen. Bis zum Rathaus sind es ca. 1.000 m. Ein Bahnhof befindet sich in Heidenheim. Die Verkehrsanbindungen erfolgen u. a. über die A 7 (Würzburg - Ulm). Bis zum Flughafen Stuttgart-Echterdingen sind es ca. 90 km. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Aalen, Ulm und Stuttgart.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

vertr. d. Rechtsanwalt Scheu,
Lange Straße 36,
89537 Giengen,
Telefon: 07322/9548-0,
Az.: 223/17 S/mi


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Heidenheim
Olgastr. 22
89518 Heidenheim

Telefon: 07321/38-0 Behördenzentrale

Bereitschaftszeiten Behördenzentrale:
Mo. - Do. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:30
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 26/17
Termin:
24.10.2018 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
365.000,00 €
Wohnfläche ca.:
255 m²
Grundstücksfläche ca.:
404 m²
Objekt Zustand:
gepflegt
Baujahr ca.:
1927
Etagenanzahl:
3
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
teils eigen genutzt, teils vermietet
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Talstraße 29
89518 Heidenheim an der Brenz
Ortsteil
Innenstadt

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)