Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 19.11.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Saal 112 im Amtsgericht Stendal, Scharnhorststraße 40, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 43.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
7 K 43/19
Termin:
19.11.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
43.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
17.03.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Nebengebäude nach Brandschaden.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das unterkellerte, eingeschossige Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss (Satteldach) wurde ca. 1937 in Massivbauweise errichtet. Nach überschlägiger Ermittlung anhand der Außenmaße stehen rd. 100 m² Wohnfläche zur Verfügung. Der zweckmäßige Grundriss bietet eine ausreichende Belichtung und Besonnung. Anfang 2018 gab es einen Brandschaden im Dachgeschoss, mit der Instandsetzung wurde begonnen. Es bestehen erhebliche Entsorgungserfordernisse.

Auf dem Grundstück stehen noch folgende Gebäude:
- Ein hofseitiges Stallgebäude wurde wahrscheinlich ebenfalls in den 1930er Jahren errichtet.
- Eine Doppelgarage wurde in den 1980er Jahren errichtet.
- Für ein weiteres Garagengebäude wird der Abbruch zugrunde gelegt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt ungenutzt bzw. aufgrund des Brandschadens nicht nutzbar.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Stendal (ca. 39.439 Einwohner) am Ortsrand, ca. 2 km vom Ortszentrum entfernt, in einfacher Wohnlage.

Das Eckgrundstück weist eine ebene Topografie auf. Beim „Arnimer Damm“ handelt es sich um eine voll ausgebaut Anliegerstraße mit geringem Verkehrsaufkommen. Parken ist im öffentlichen Straßenraum nur eingeschränkt möglich. Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in aufgelockerter, 1- bis 2-geschossiger Bauweise. Stendal verfügt über eine gute Infrastruktur, eine Bushaltestelle ist fußläufig entfernt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Stendal
Scharnhorststr. 40
39576 Stendal

Telefon:
03931/582428
03931/582415

Sprechzeiten:
Montags-Freitags: 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstags zusätzlich: 15.00 - 17.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
7 K 43/19
Termin:
19.11.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
43.000,00 €
Wohnfläche ca.:
100 m²
Grundstücksfläche ca.:
6.131 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1937
Etagenanzahl:
1
verfügbar:
leer stehend
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Arnimer Damm 112
39576 Stendal

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)