Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 18.03.2020 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Heidenheim a. d. Brenz, Olgastraße 22, 89518 Heidenheim, Raum 3, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 197.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 5/19
Termin:
18.03.2020 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
197.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
19.06.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Nebengebäude.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das Gebäude wurde ca. 1958 in Massivbauweise errichtet. In späteren Jahren erfolgten diverse Baumaßnahmen und Modernisierungen. Das Wohnhaus bietet Wohnraum für einen 3- bis 4-Personenhaushalt. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 115 m².

Bei dem Nebengebäude handelt es sich um eine Garage für 1 PKW mit Abstell- und Heizungsraum, Baujahr ca. 1978 in Massivbauweise mit teils Flachdach (als Dachterrasse genutzt) und teils Pultdach.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Wohnhaus / gemäß Bauantrag:

Dachform: Satteldach.
Fenster: aus Kunststoff mit Isolierverglasung, vorgesetzte Kunststoffrollläden.
Heizung: Gas-Zentralheizung mit Gastherme im Nebengebäude.
Sanitär: Bad und WC mit zeitgemäßem Ausstattungsstandard mit zentraler Warmwasseraufbereitung über Gastherme, unterstützt von Sonnenkollektoranlage auf der Süddachfläche.
Besondere Bauteile: leichte, unbeheizte Wintergartenkonstruktion aus Aluprofilen auf dem Flachdach des Nebengebäudes.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Heidenheim (ca. 49.000 Einwohner) im Ortsteil Oggenhausen (ca. 1.380 Einwohner) am nördlichen Ortsrand.

Das Grundstück hat eine nahezu ebene Topografie. Die Umgebung besteht aus Wohnbebauung. Heidenheim verfügt über alle notwendigen infrastrukturellen Einrichtungen, der Ortsteil ist ländlich geprägt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Rechtsanwälte Koch und Koll. Erchenstr. 20, 89522 Heidenheim, Tel.: 07321 24017, Gz.: 397/15KO02, Frau Rechtsanwältin Koch-Fontana


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Heidenheim
Olgastr. 22
89518 Heidenheim

Telefon: 07321/38-0 Behördenzentrale

Bereitschaftszeiten Behördenzentrale:
Mo. - Do. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:30
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 5/19
Termin:
18.03.2020 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
197.000,00 €
Wohnfläche ca.:
115 m²
Grundstücksfläche ca.:
527 m²
Baujahr ca.:
1958
Heizungsart:
Zentralheizung
Nebengebäude:
Nebengebäude
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Abstellraum:
Abstellraum

Lage:

Adresse
Erzstraße 8
89522 Heidenheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)