Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 05.07.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Peine, Am Amthof 6, Saal 25, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 295.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
07 K 16/18
Termin:
05.07.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
295.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
24.07.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das 2-geschossige, nicht unterkellerte Wohnhaus mit Terrasse wurde ca. 2006 in massiver Bauweise errichtet. Die Grundrisslösung der Wohnung ist als üblich und funktionell für das Wohnen zu beurteilen.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 173 m² teilen sich auf in:

EG: Küche, Wohn- und Esszimmer, Gästezimmer, Flur, Hauswirtschaftsraum, Bad.
OG: drei Zimmer, Abstellraum, Bad.

Das Gebäude befindet sich insgesamt in einem vernachlässigten Bauunterhaltungs- und Pflegezustand. Es sind Restarbeiten im Bereich von Decken-, Wand- und Fußbodenoberflächen zu erledigen. Schönheitsreparaturen müssen getätigt werden. Die Außenanlagen, einschließlich Befestigungen für einen Einstellplatz, müssen insgesamt hergerichtet werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung und Rollläden.
Bodenbeläge: überwiegend Laminat.
Heizung: Gaszentralheizung mit Warmwasserversorgung als Fußbodenheizung.
Elektroinstallation: Unterputzinstallation.
Sanitäre Installation: EG: Gäste-Bad mit Dusche, WC und Waschbecken // OG: Bad mit zwei Waschbecken, Eckbadewanne, WC und Dusche.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Ilsede (ca. 22.000 Einwohner), im Ortsteil Groß Lafferde (ca. 3.000 Einwohner).

Das quadratische Grundstück liegt an einer öffentlichen Straße in einer Neubau-Wohnsiedlung am Ortsrand. Die Zuwegung erfolgt direkt von der öffentlichen Straße aus. Das Objektumfeld besteht aus Wohnbebauung mit dahinterliegender Ortsumgehungsstraße.

Ein Bäcker und eine Fleischerei sind im Ort vorhanden, ansonsten befinden sich Geschäfte des täglichen Bedarfs in einem Entfernungsradius von bis 5 km. Eine Grundschule und ein Kindergarten können im Ort besucht werden, weiterführende Schulen im Umkreis bis zu 14 km bzw. in der Stadt Peine.

Entfernungen:

Bushaltestelle: ca. 15 Gehminuten.
Bahnhof: Regionalbahnhof Woltwiesche, ca. 6 km.
Bundesstraße: B1 - weniger als 1 km.
Autobahn: A 39 (Richtung Braunschweig / A 7), ca. 13 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Peine
Am Amthof 2, 4, 6, 7
31224 Peine

Telefon: 05171/705-0

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
07 K 16/18
Termin:
05.07.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
295.000,00 €
Wohnfläche ca.:
173 m²
Grundstücksfläche ca.:
705 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
2006
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Fußbodenheizung
Terrasse:
Terrasse
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne

Lage:

Adresse
Oskar-Jähner-Ring 18
31246 Ilsede-Groß Lafferde

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)