Zwangsversteigerung Einfamilienhaus und Verkehrsfläche

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 09.09.2020 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 0.15, Sitzungssaal, im Amtsgericht Karlsruhe, Schlossplatz 23, 76131 Karlsruhe, öffentlich versteigert werden:

Gesamtverkehrswert aufgrund wirtschaftlicher Einheit: 506.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
3 K 7/19
Termin:
09.09.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
506.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
14.05.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus und den 1/7 Miteigentumsanteil an einer Verkehrsfläche.

Das unterkellerte, 2-geschossige Gebäude mit integrierter Garage wurde ca. 1989 als Reihenendhaus errichtet. Im Laufe der Zeit wurden nur geringe Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt. Unter anderem wurde der Parkettboden im OG erneuert sowie das Waschbecken des Badezimmers ausgetauscht. Das Gebäude befindet sich in ordentlichem, gepflegtem Bauzustand. Es ist teilweise ein geringer Renovierungs- bzw. Instandhaltungsstau vorhanden.

Der Grundrisszuschnitt ist noch zeitgemäß. Die Raumabmessungen und Belichtungen sind gut bis durchschnittlich. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 158 m² teilen sich auf in:

Untergeschoss: Garage, Heizraum, Kellerraum, Flur mit Treppenhaus, Gäste-WC, Eingangsbereich und Windfang.
Erdgeschoss: Wohnbereich, Küche, Esszimmer, Vorratskammer, Treppe und Terrasse.
Obergeschoss: Arbeitszimmer, Schlafzimmer, Badezimmer, Flur mit Treppe und zwei kleine Balkone.
Dachgeschoss: Dachstudio und Treppenhaus.
2. Dachgeschoss: Nicht ausgebauter Speicher (zu geringe lichte Raumhöhe).

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Warmwasserversorgung: Zentral.
Bodenbeläge: Mosaikparkett, Teppichboden, Fliesenbelag.
Heizung: Gaszentralheizung mit Wärmeabgabe über Heizkörper. Im EG (Wohnzimmer) gibt es zudem noch einen Schwedenofen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in zentraler Lage von Ettlingen.

Die Topographie des Geländes ist relativ eben. Bei dem zu bewertenden Grundstück Flst. Nr. 697/5 handelt es sich um ein nahezu rechteckig zugeschnittenes Reihengrundstück. Das Grundstück Flst. Nr. 697/26 ist ein unregelmäßig zugeschnittenes, schmales Grundstück mit Verkehrsflächen zur rückwärtigen Erschließung der Reihenhausgrundstücke.

Einkaufsmöglichkeiten sowie sämtliche allgemeinbildenden Schulen sind in Ettlingen gegeben. Die Alb verläuft in ca. 100 m Entfernung. Bis zur Stadtmitte von Ettlingen (Marktplatz) beträgt die Entfernung etwa 500 m.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Karlsruhe
Schlossplatz 23
76131 Karlsruhe

Telefon (Zentrale): 0721/926-0

Die Verkehrswertgutachten der zu versteigernden Objekte können auf der Geschäftsstelle Zimmer Nr. 1.29 im 1. OG in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir um vorherige Terminsabsprache.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 7/19
Termin:
09.09.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
506.000,00 €
Wohnfläche ca.:
158 m²
Grundstücksfläche ca.:
217 m²
Zimmeranzahl:
4
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1989
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Buhlstraße 15 c
76275 Ettlingen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)