Zwangsversteigerung Einfamilienhaus, unbeb. Grundstück, 3-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 12.04.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz, im Amtsgericht Freiburg im Breisgau, Bismarckallee 2, 79098 Freiburg, Raum XIV, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Freiburg,
lfd. Nr. 1, Gemarkung Freiburg, Flurstück 5712/9, Gebäude- und Freifläche, Eichhalde 4a, zu 1.155 m², Blatt 40315,
lfd. Nr. 2, Gemarkung Freiburg, Flurstück 5712/26, Gebäude- und Freifläche, Eichhalde, zu 997 m², Blatt 12392.

Eingetragen im Grundbuch von Freiburg,
Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum
lfd. Nr. 3, ME-Anteil 500/10000, Sondereigentums-Art: Wohneinheit Nr. 43 (Wohnung im 2. OG rechts), Blatt 41419,
an Grundstück Gemarkung Freiburg, Flurstück 3775/14, Gebäude- und Freifläche, Adalbert-Stifter-Straße 10, 12, 14, zu 1.304 m².

Lfd. Nr. 1 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe des Sachverständigen/unverbindlich):
freistehendes Einfamilienhaus mit Doppelgarage, Wohnfläche EG und DG inkl. Loggia ca. 150 m², Einliegerbereich UG ca. 40 m², Baujahr wohl Anfang der 1960er Jahre; Freilegungswert.

Verkehrswert: 1.000.000,00 €

Lfd. Nr. 2 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe des Sachverständigen/unverbindlich):
unbebautes Grundstück.

Verkehrswert: 850.000,00 €.

Lfd. Nr. 3 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe des Sachverständigen/unverbindlich):
3-Zimmer-Wohnung, Küche, Badezimmer; Balkon; ca. 75 m², Wfl.; Bauj. wohl ca. 1951.

Verkehrswert: 316.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
790 K 28/18
Termin:
12.04.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Besonderes Objekt
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
gelten
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage, ein unbebautes Grundstück sowie eine 3-Zimmerwohnung.

- Hier beschrieben wird die 3-Zimmerwohnung -

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung Nr. 43 im 2. OG rechts in einem Mehrfamilienhaus, Adalbert-Stifter-Straße 10, 79102 Freiburg-Wiehre.

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in drei Zimmer, Küche und Badezimmer, sowie einen nach Süden ausgerichteten Balkon. Zu der Wohnung gehört der Kellerraum Nr. 43. Die Grundrissgestaltung kann als baujahrtypisch und funktional bezeichnet werden, die Wohnfläche beträgt ca. 75 m². Die Wohnung wird von Norden, Süden und Westen gut belichtet. Ca. 2008 erfolgten div. Erneuerungsmaßnahmen (Fenster, Elektro, Heizung etc.).

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung wurde das Objekt von der Mutter bzw. Schwester der Erben bewohnt. Auskunftsgemäß wird derzeit keine Miete gezahlt.

Gebäudebeschreibung:

Das Gesamtgebäude (Baujahr ca. 1950/52) verfügt über drei Hauseingänge. Die Anschriften lauten Adalbert-Stifter-Straße 10, 12, 14. Lt. Teilungserklärung ist es in 21 Wohneinheiten aufgeteilt. Es ist vollständig unterkellert und verfügt über ein EG in Hochparterre, zwei OG, ein ausgebautes DG und einen nicht ausgebauten Dachspeicher, in dem sich die den Wohnungen zugeordneten Abstellräume befinden. Das Mehrfamilien-Wohnhaus zeigt im Wesentlichen in einen baujahresentsprechenden Zustand. Am Gemeinschaftseigentum wurden lediglich notwendige Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt.


Ausstattung

3-Zimmer-Wohnung

Fenster: teils Kunststoff-, teils Holzrahmenfenster, teilweise mit Sprossen, Isolierverglasung, Sichtschutzglas; Klappläden.
Bodenbeläge: Laminat, Küche und Bad Fliesen.
Sanitäreinrichtung: Badewanne mit Dusche, übliche Ausstattung, zeitgemäßer Standard aus ca. 2008.
Heizung: Gas-Etagenheizung, Heizradiatoren oder Röhrenheizkörper; zentrale Warmwasserbereitung.


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Freiburg (ca. 227.590 Einwohner). Das oben beschriebene Objekt liegt im Stadtteil Wiehre.


Sonstiges

Hinweis:

Weitere Informationen zu allen Objekten entnehmen Sie bitte dem zum Download zur Verfügung gestellten Gutachten.

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Freiburg
Holzmarkt 2-4
79098 Freiburg

Die Gutachten können persönlich im Amtsgericht Freiburg, Zwangsversteigerungsabteilung, Bismarckallee 2, 79098 Freiburg, in Zimmer 206 im 2. OG von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr eingesehen werden.

Zentrale Telefonnummer: 0761/205-1970

Den genauen Versteigerungsort entnehmen Sie bitte der Terminsbestimmung.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
790 K 28/18
Termin:
12.04.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Besonderes Objekt

Lage:

Adresse
74104 Freiburg im Breisgau

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)