Zwangsversteigerung Ein- bis Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 08.05.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Rheinstetten Blatt 1175, im Amtsgericht Karlsruhe, Schlossplatz 23, Saal 0.10, öffentlich versteigert werden:

Gemarkung Mörsch, Flurstück - Nr. 4755, Gebäude - und Freifläche, Am Werren 6 mit 591 m²
(Ein-/Zweifamilienhaus, Bauj. 1967, Garage, Carport -ohne Gewähr- )

Der Verkehrswert ist gemäß § 74 a Abs. 5 ZVG festgesetzt worden auf 324.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
3 K 45/17
Termin:
08.05.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
324.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
29.09.2017
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Ein- bis Zweifamilienhaus.

Das freistehende Wohnhaus wurde 1967 in Massivbauweise errichtet. Es ist eingeschossig, unterkellert und hat ein zu Wohnzwecken ausgebautes Satteldach mit Ausnahme des Spitzbodens. Das Wohnhaus wurde als Zweifamilienhaus konzipiert, als EFH genutzt. Die Wohnfläche beträgt ca. 162 m² (EG und DG).

Nutzung/Raumaufteilung:

Im Kellergeschoss befinden sich übliche Lagerräume, Waschküche, Heiz- und Tankraum. Der Tankraum ist als Terrassenunterkellerung an den eigentlichen Baukörper angegliedert.

Das Erdgeschoss umfasst in einem Wohnungsabschluss ein offenes Wohn-/Esszimmer, Küche, Kinderzimmer („Bügelzimmer“), Duschbad, Flur und Terrasse. Außerhalb des Wohnungsabschlusses, mit Zugang vom Treppenhaus, ist noch ein Schlafzimmer vorhanden.

Das Dachgeschoss hat einen nahezu identischen Grundriss mit Ausnahme zweier einzelner Zimmer an Stelle des offenen Wohn/Esszimmers im EG. An Stelle des Duschbades ist ein Bad vorhanden. Über der EG-Terrasse befindet sich im DG ein Balkon. Vom Treppenhaus besteht ebenfalls Zugang zu einem Zimmer außerhalb des Wohnungsabschlusses. Das mittlere, straßenzugewandte Zimmer hat eine Gaube. Die übrigen Räume haben Dachschrägen.

Beim Spitzboden handelt sich um einen üblichen Speicher.

Das Wohnhaus ist im vorgefundenen Zustand des Stichtages nicht bewohnbar, eine Sanierung des Wasserschadens wurde nach der durchgeführten Bautrocknung nicht vorgenommen. Gravierender Reparaturstau liegt nahezu im gesamten Innenbereich vor.

Die 1-geschossige, nicht unterkellerte Einzelgarage mit flach geneigtem Pultdach steht in der straßenabgewandten nordöstlichen Grundstücksecke. Sie wurde 1967 in Stahlblechbauweise erstellt. Des Weiteren ist noch ein Carport in Holzbauweise vorhanden. Er befindet sich straßenzugewandt an der südwestlichen Grundstücksecke.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend (unbewohnbar).


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Rheinstetten (ca. 20.450 Einwohner), im Stadtteil Mörsch (ca. 8.900 Einwohner).

Das Grundstück liegt in einem Wohngebiet westlich der Stadtteilmitte, Zugang und Zufahrt zum Grundstück erfolgt über die Straße „Am Werren“. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnbebauung.

Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte und Apotheken sind vorhanden. Über Straßenbahn und Stadtbahnlinie (Entfernung zur nächsten Haltestelle ca. 80 bis 100 m) besteht Anschluss an das Oberzentrum und die Technologieregion Karlsruhe. Der nächste Großbahnhof befindet sich in Karlsruhe mit ICE-, EC-, IC- und Inter-Regio-Zügen. Die Bundesstraße 36 führt durch die Gemarkung Rheinstetten. Autobahnanschlussstellen an die A5 (Frankfurt-Basel) sind mit den Auffahrten Karlsruhe Süd/Ettlingen (ca. 7 km) und Rastatt (ca. 14 km) gegeben.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Karlsruhe
Schlossplatz 23
76131 Karlsruhe

Telefon (Zentrale): 0721/926-0

Die Verkehrswertgutachten der zu versteigernden Objekte können auf der Geschäftsstelle Zimmer 0.04 in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir um vorherige Terminsabsprache.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 45/17
Termin:
08.05.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
324.000,00 €
Wohnfläche ca.:
162 m²
Grundstücksfläche ca.:
591 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1967
Etagenanzahl:
1
verfügbar:
leer stehend, unbewohnbar
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Carport:
Carport
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Am Werren 6
76287 Rheinstetten

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)