Zwangsversteigerung Dreifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 18.06.2020 um 09:15 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Emmendingen, Karl-Friedrich-Straße 25, 79312 Emmendingen, Raum II, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 485.000,00 €

HINWEIS DES AMTSGERICHTS EMMENDINGEN:
Entgegen dem Gutachten ist nur noch ein Mieter vorhanden.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
9 K 67/19
Termin:
18.06.2020 um 09:15 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
485.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
04.04.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Dreifamilienhaus mit Garagen.

Das voll unterkellerte Wohngebäude, Baujahr ca. 1978, teilt sich auf in ein Keller-, ein Erd-, ein Obergeschoss und ein ausgebautes Dachgeschoss. Beim Dachspitz handelt es sich um einen Kriechboden. Die Wohnfläche beträgt ca. 340 m². Die Grundrissgestaltung der Wohneinheiten kann als recht großzügig und funktional bezeichnet werden. Die Räumlichkeiten werden überwiegend gut belichtet.

Das Wohnhaus ist in weiten Teilen in einem dem Baujahr entsprechenden Zustand. In Teilbereichen besteht Modernisierungsbedarf.

Die Doppelgarage ist eingeschossig ausgebildet und verfügt über einen zu Lagerzwecken nutzbaren Dachraum. Der nach Südwesten offene Stellplatz ist überdacht und befindet sich zwischen Doppelgarage und Wohnhaus.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen teils eigen genutzt und teils vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Heizung: Nachtspeicheröfen, in Dachgeschosswohnung teilweise Fußbodenheizung, 2 Warmwasserspeicher im Keller.
Elektroinstallation: V.a. unter Putz; in den Kellerräumen zum Teil auf Putz.
Fenster: V.a. Holzrahmenfenster mit Isolierverglasung aus dem Baujahr.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Rheinhausen, im Ortsteil Oberhausen in durchschnittlicher bis guter Wohnlage.

Das ebene Eckgrundstück wird über die Schulstraße sowie die Leopoldstraße erschlossen, wobei sowohl der Hauszugang als auch die Garagenzufahrten an der Leopoldstraße liegen. Die Umgebungsbebauung des Bewertungsobjekts ist geprägt durch max. 2-½-geschossige Wohnbebauung mit Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern.

Ein Einkaufsmarkt und eine Kindertagesstätte sind ca. 1,5 km entfernt. Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr besteht an der Grundschule, nur wenige Gehminuten vom Bewertungsobjekt entfernt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Emmendingen
Karl-Friedrich-Str. 25
79312 Emmendingen

Telefonische Erreichbarkeit:

ungerade Endziffern - Frau Kopf, Tel. 07641 96587-801, ganztägig

gerade Endziffern - Frau Trotter, Tel. 07641 96587-823, ganztätig

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
9 K 67/19
Termin:
18.06.2020 um 09:15 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
485.000,00 €
Wohnfläche ca.:
340 m²
Grundstücksfläche ca.:
863 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1978
Heizungsart:
Nachtspeicher
verfügbar:
teils eigen genutzt, teils vermietet
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Schulstraße 7
79365 Rheinhausen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)