Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte als Wohnungseigentum

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 06.11.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Karlsruhe, Schlossplatz 23, 76131 Karlsruhe, Raum 0.11, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Je eine Zweizimmerwohnungen im EG und DG mit Kellerräumen

Verkehrswert: 272.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 4/19
Termin:
06.11.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Sonstige Wohnung
Verkehrswert:
272.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
26.02.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohnungen Nr. 1 im Erd- und Obergeschoss, die mit Nr. 1 bezeichneten Kellerräume im Kellergeschoss und die Garage Nr. 1, in der rechten 2-geschossigen Doppelhaushälfte. Nutzungsregelung: Dem jeweiligen Eigentümer der Wohnung Nr. 1 wird die gesamte, die Wohnung Nr. 1 umgebende Gartenfläche, zwei Stellplätze für Mülltonnen und der Dachboden -alles im Aufteilungsplan mit Nr. 1 bezeichnet- zur alleinigen Nutzung zugeteilt.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 136,49 m² im EG und OG teilen sich auf in:

KG: Werkraum, Waschküche, Öllagerraum, Heizungsraum und Vorratsraum.
EG: Zweieinhalb-Zimmerwohnung, bestehend aus Wohnzimmer, Schlafzimmer, Wohnküche, Bad/WC, Flur und beheiztem Wintergarten - Wohnfläche ca. 76,78 m².
OG: Zweieinhalb-Zimmerwohnung, bestehend aus Wohnzimmer, Schlafzimmer, Wohnküche, Bad/WC, Flur und Balkon - Wohnfläche ca. 59,71 m².
DG: Speicherraum (nicht ausbaubar, da zu niedrig).

Es handelt sich um eine zweigeschossige Haushälfte mit nicht ganz zeitgemäßem Grundrisszuschnitt. Die Schlafzimmer sind nur über die Wohnküche zu erreichen. Die Belichtungsverhältnisse stellen sich befriedigend dar. Sämtliche Räume können natürlich belichtet und belüftet werden. Die lichte Raumhöhe im KG ist mit etwa 1,90 m etwas niedrig.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Gebäudebeschreibung:

Das Gebäude wurde ca. 1958 mit Vollunterkellerung errichtet. In späteren Jahren erfolgten verschiedene Modernisierungen und Renovierungen sowie die Erstellung des Wintergartens. Das Gebäude befindet sich in noch ausreichendem, renovierungsbedürftigem Bauzustand mit Renovierungs- und Instandhaltungsanstau bzw. Mängeln und Schäden.

Die Garage mit Abstellraum stammt aus dem Jahr 1958. Sie ist nicht unterkellert, hat Holzfenster mit Einfachverglasung, Holztor und Holzschiebetür sowie Strom.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: Holzfenster mit Isolierverglasung; im Wintergarten und im OG zur Gartenseite Kunststofffenster mit Isolierverglasung; Holzklappläden; Stahlkellerfenster mit Einfachverglasung und Lochblechgitter.
Bodenbeläge: KG: teils Fliesen, teils Betonboden // EG: Fliesen und Mosaikparkett // OG: Laminat, PVC-Belag und Teppichboden.
Heizung: Ölzentralheizung mit Wärmeabgabe über Heizkörper; kellergeschweißter Öltank.
Warmwasser: Zentral.
Elektroinstallation: Bauzeitübliche Hausinstallationen.
Sanitäre Installation: EG: Bad mit Wanne, WC und Waschbecken - Stand 70er Jahre // OG:
Bad mit Wanne, WC und Waschbecken - Stand 70er Jahre.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Ettlingen (ca. 39.000 Einwohner), im Stadtteil Ettlingenweier.

Das Grundstück liegt am westlichen Ortsrand des Stadtteils an der Seestraße, eine zweispurig ausgebaute, asphaltierte Straße mit Gehwegen zu beiden Seiten. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus zweigeschossigen Wohngebäuden und einem Autohaus. Die Wohnlage wird als mittel eingestuft.

Zur Stadtmitte von Ettlingen (Rathaus) beträgt die Entfernung ca. 4,5 km. Im Ortsteil Ettlingenweier gibt es keine Schule und keine Einkaufsmöglichkeiten. Die nächste Grundschule befindet sich im Ortsteil Bruchhausen. Gute Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Kernstadt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Karlsruhe
Schlossplatz 23
76131 Karlsruhe

Telefon (Zentrale): 0721/926-0

Die Verkehrswertgutachten der zu versteigernden Objekte können auf der Geschäftsstelle Zimmer 0.04 in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir um vorherige Terminsabsprache.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 4/19
Termin:
06.11.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Sonstige Wohnung
Verkehrswert:
272.000,00 €
Wohnfläche ca.:
136,40 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1958
Etagenanzahl:
2
Etage:
KG/EG/OG/DG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Seestraße 11
76275 Ettlingenweier

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)