Zwangsversteigerung 4-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 16.04.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Hechingen, Heiligkreuzstraße 5, 72379 Hechingen, Sitzungssaal 2 (NG), öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Hechingen - Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum:

ME- Anteil: 52/1.000, Sondereigentums-Art: Sondereigentum an der im Aufteilungsplan vom 21.03.1990 mit Nr. 8/2 bezeichneten Wohnung im 1. Obergeschoss des Hauses A (Schloss), bestehend aus 2 Zimmern, Küche, Bad/WC, Blatt 3716 BV-Nr. 1
an Grundstück
Gemarkung Hechingen, Flurstück 3487, Erholungsfläche, Gebäude- und Freifläche, Anschrift: Schloß Lindich 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 13, 14, 15, 17 mit 21.978 m²,
Gemarkung Hechingen, Flurstück 3484/3, Gebäude- und Freifläche Schloß Lindich 18 mit 10.357 m².

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
4-Zimmer-Wohnung (Eingang, Küche als Durchgangsraum zu Wohnen/Essen und Schlaftrakt bestehend aus Flur, Bad, 2 Kinderzimmer und Schlafzimmer) im 1.OG Schloss Lindich 1, ca. 125 m², Gebäude steht unter Denkmalschutz. Baumängel, Bauschäden und Instandhaltungsrückstau sind vorhanden. Zur Wohnungseigentümergemeinschaft gehören: Parkanlage, PKW-Stellplätze im Freien, Reitstall, Außenfläche, Reit- und Springplatz.
Angaben zur Objektbeschreibung ohne Gewähr.

Verkehrswert: 325.000,00 €

HINWEIS DES AMTSGERICHTS:
Das Originalgutachten kann im Gericht eingesehen werden.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
K 21/16
Termin:
16.04.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
325.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
10.10.2017
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 4-Zimmerwohnung Nr. 8/2 im 1. OG von Haus A (Schloss Lindich 1).

Die ursprüngliche 2-Zimmerwohnung wurde umgebaut, so dass am Bewertungsstichtag insgesamt 4 Zimmer, Küche und Bad vorhanden sind. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 125 m² teilen sich somit auf in Eingang, Küche als Durchgangsraum zu Wohnen / Essen (vgl. ehemals Salon) und Schlaftrakt, bestehend aus Flur, Bad, Kind 1 (mit Schlafempore), Kind 2 (mit Schlafempore) und Eltern. Der Wohn- und Essbereich ist großzügig und der Schlaftrakt zweckmäßig ausgeführt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Gebäudebeschreibung:

Das Gebäude Schloss Lindich 1 (Schloss) ist Teil einer historischen Lust- und Jagdschloss-anlange aus dem Rokoko (Baujahr ca. 1734-1744) mit Kavaliershäusern und Nebengebäuden sowie einer Parkanlage. Das Gebäude ist in Massivbau auf Sandstein-sockel und Mauerwerk im EG erstellt worden. Die Fassade des Schloss Lindich wurde 1853 ff neu gestaltet. Das Schloss wurde in Wohnungs- und Teileigentum aufgeteilt und wird am Bewertungsstichtag als Mehrfamilienwohnhaus mit insgesamt 10 Einheiten genutzt.

Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Baumängel, Bauschäden und Instandhaltungsrückstau sind vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Fenster: Holzkastenfenster mit Sprossen, rechteckige Holzfensterformate z.T. mit Dreiecksgiebeln und Segmentbögen als Gliederungselemente der Fassade.
Bodenbeläge: originale Sandsteinplatten, Originalparkett, elfenbeinfarbene Marmorfliesen.
Heizung: Gastherme im Bad, Wärmeverteilung über Heizkörper.
Warmwasser: zentrale Warmwasserversorgung.
Elektroinstallation: baujahrtypisch um 2008.
Sanitäre Installation: Badewanne, Waschbecken, WC wandhängend.
Gemeinschaftseinrichtungen: Wasch- und Trockenraum, WC Anlage im EG.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Hechingen (ca. 19.500 Einwohner).

Die Jagd- und Lustschlossanlage liegt ca. 3 km westlich von Hechingen in einem Schlosspark, der Teil des Landschaftsschutzgebiets ist. Die unmittelbare Umgebungsbebauung ist geprägt durch Wohnnutzungen, einem Restaurant und einem Reitstall, der nicht mehr genutzt wird. In der Nachbarschaft liegt ferner der Golfclub Hechingen, ein Western - Reitstall und ein Ruheforst. Es handelt sich um eine sehr gute Wohnlage im Außenbereich mit Parkanlage.

Auf dem Gelände der Schlossanlage Lindich ist nur ein Restaurant vorhanden. Alle Einrichtungen zur Versorgung des täglichen Bedarfs müssen in Hechingen oder Bisingen gedeckt werden. In Hechingen sind Kindergärten und alle Schularten vorhanden. Schloss Lindich ist an einen Schulbus angebunden. Der Stadtverkehr Hechingen ist in den Neckar-Alb Donau Verband (NALDO) integriert (Wabe 332).

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Hechingen
Heiligkreuzstraße 5 (Nebengebäude)
72379 Hechingen

Telefon: Geschäftsstelle 07471 /944-321
Öffnungszeiten:Mo.-Do.: 8:45-11:30 u. 14:00-15:30; Fr.: 8:45-11:30

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
K 21/16
Termin:
16.04.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
325.000,00 €
Wohnfläche ca.:
125 m²
Etage:
1. OG
Heizungsart:
Etagenheizung
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Waschküche:
Waschküche
Trockenraum:
Trockenraum

Lage:

Adresse
Schloß Lindich 1
72379 Hechingen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)