Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 03.03.2021 um 10:15 Uhr folgender Grundbesitz in der Badner Halle Rastatt, Kapellenstraße 20-22, 76437 Rastatt, öffentlich versteigert werden:

Zweifamilienhaus
Verkehrswert: 395.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 2/20
Termin:
03.03.2021 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
395.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
13.02.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus.

Das Grundstück wurde ca. 1975 bebaut mit einem 1,5-geschossigen Zweifamilienhaus mit teilweise ausgebautem Untergeschoss. Dazu eine Garage im Untergeschoss, eine angebaute Garage und eine separat stehende Fertiggarage.

Das Haus ist in einem insgesamt gepflegten Zustand. Beim Bewertungsobjekt handelt es sich um ein gut nutzbares, bauzeittypisches Gebäude mit guter Raumaufteilung, guten Raumproportionen und -größen. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 232 m² teilen sich auf in:

KG: Heizung, Keller, Garage, 2 Gästezimmer und Duschbad, zus. ca. 30 m².
EG: Wohnung, ca. 111 m² (einschl. Terrasse).
DG: Wohnung, ca. 91 m² (einschl. Balkon).
Speicher.

Größere Modernisierungen:
Heizung (2002).
Bad OG um 2009.
Garagen-Sektionaltor (2019).

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war eine Wohnung von einem der Eigentümer bewohnt und eine Wohnung leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Heizung: Öl-Zentralheizung (2002).
Dachform: Satteldach mit Ziegel- bzw. Betonsteindeckung.
Bodenbeläge: Würfelparkett, Parkett, Kork, Vinylboden, PVC, Fliesen.
Elektroinstallation: Bauzeittypische Ausstattung, Telefonanschluss, Sat-Anlage.
Fenster: Holz-Isolierglasfenster (1975), neuere Dachflächenfenster, im UG teilweise einfach verglaste Stahlfenster.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Gaggenau, Ortsteil Michelbach, ca. 2.000 Einwohner.

Das leicht geneigte (Nordhang) Grundstück hat eine fast rechteckige Form. Der Vogelbergweg ist eine kleine Anliegersackgasse mit beidseitigem Gehweg. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Ein und Zweifamilienhäusern sowie kleinere Mehrfamilienhäusern, in meist 1- bis 2-geschossiger Bauweise.

Kindergarten und Grundschule sind in Michelbach vorhanden, weiterführende Schulen in Gaggenau oder Baden-Baden. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in Michelbach (eingeschränkt) bzw. in Gaggenau vorhanden

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Rastatt
Herrenstr. 18
76437 Rastatt

Telefon 07222/978-499
Die Verkehrswertgutachten zu den Objekten können im Haupthaus, Zimmer 003 EG, in der Zeit von 8:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Einsichtnahme außerhalb dieser Zeiten kann nach telefonischer Terminabsprache erfolgen.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 2/20
Termin:
03.03.2021 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
395.000,00 €
Wohnfläche ca.:
232 m²
Grundstücksfläche ca.:
556 m²
Objekt Zustand:
gepflegt
Baujahr ca.:
1975
Etagenanzahl:
1,5
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt, leer stehend
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Vogelbergweg 2
76571 Gaggenau

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)